(+48) 67 281 11 51 sekretariat@kablonex.pl

1.2 Stretch-Hood-Schlauchfolien

Stretch-Hood ist ein hochelastisches Material, das in erster Phase mechanisch ausgedehnt wird. In zweiter Phase wird es auf die schutzbedürftigen Ware appliziert, wobei es in die Anfangsgröße zurück schrumpft und passt sich an die Form des geschützten Erzeugnisses an.  Die Breite und Stärke der Folie ist kleiner als bei Schrumpfschlauchfolien. Stretch Hood garantiert eine größere Stabilität und einen ausgezeichneten Schutz der verpackten Produkte im Bau und in Chemiebranchen.

Stretch-Hood ist ein hochelastisches Material, das in erster Phase mechanisch ausgedehnt wird. In zweiter Phase wird es auf die schutzbedürftigen Ware appliziert, wobei es in die Anfangsgröße zurück schrumpft und passt sich an die Form des geschützten Erzeugnisses an.  Die Breite und Stärke der Folie ist kleiner als bei Schrumpfschlauchfolien. Stretch Hood garantiert eine größere Stabilität und einen ausgezeichneten Schutz der verpackten Produkte im Bau und in Chemiebranchen.

Geeignet für Verpackungslinien: Lechenmeier, Baumer, MSK

Folienarten: Schlauchfolien, Seitenfaltenschlauchfolien, Halbschlauchfolien und Flachfolien. Die Folien können mit verschiedenen Zusatzstoffen produziert werden, die Ihre Parameter deutlich verbessern:

 

  • Antiblock- verringert die Gleitfähigkeit der Folie
  • Gleitmittel- erhöht die Gleitfähigkeit der Folie
  • UV- Stabilisatoren – schützen vor der schädlichen Einwirkung von UV-Strahlen
  • Antistatik-Zusätze sie beugen dem „Elektrisierungseffekt“ vor, der häufig bei LDPE oder HDPE Folien festgestellt werden kann
  • Farbstoff- Folien in allen Farben

 

Produktionsmöglichkeiten

  • Schichtenmenge: 3- Schicht,- und 5- Schichtlinien
  • Breite: 100mm-1800mm
  • Stärke: 20μm – 200μm
  • Rollendurchmesser: do 1000mm
  • Hülsen: fi 76, fi 152